Jugendoffizier

In einem zweiteiligen Seminar diskutierte die Klasse 10 a mit dem Jugendoffizier der Bundeswehr Philipp Nürnberger über die aktuellen Herausforderungen der Sicherheitspolitik. Moderiert von Politiklehrer Christian Freiburg wurde der Austausch zur Wirksamkeit der EU Sanktionen gegen Russland. 

Im Fokus stand die Rolle der NATO, der EU und Deutschlands im Ukraine-Krieg.

Der Jugendoffizier sagte:“Es ist ein Krieg der russischen Führung. Seit der Übernahme der Krim bereiten sich NATO-Kampfverbände vor. Die Luftwaffenabwehreinheit, in der ich gedient habe, ist aktuell an der Ostgrenze  im Einsatz.“

Die Klasse hatte viele Fragen und erhielt dadurch vertiefte Einblicke in sicherheitspolitische Themen und die Auswirkungen auf die Bundeswehr. Was soll die Bundeswehr in Zukunft leisten?

„Meine persönliche Meinung dazu: Eine Demokratie muss wehrhaft sein.“

Zurück